Suchen
Kategorien
Bookmarks

In Zeiten, in denen nahezu alles online eingekauft werden kann, bildet natürlich auch der Automobil-Markt davon keine Ausnahme. Neu- und Gebrauchtwagen können im Internet zum Verkauf angeboten werden – und das auf verschiedene Arten. Zum einen stehen dabei Portale zur Verfügung, bei denen herkömmliche Annoncen, wie etwa in Tageszeitungen auch, geschaltet werden können. Die Käufer können innerhalb dieser Annoncen nach eigenen Suchkriterien nach ihrem neuen Wunschauto suchen. Besichtigt werden müssen die Autos dann jedoch vor Ort und beim Anbieter selbst. Bei anderen Portalen hingegen ist es bereits möglich, Neu- oder Gebrauchtwagen online zu konfigurieren, bzw. auf alle Merkmale hin zu überprüfen und dann beispielsweise auf Autoscout24 sofort zu kaufen. So muss keine Ansicht mehr, sondern nur noch eine Abholung vor Ort erfolgen.

Vor- und Nachteile herkömmlicher Portale

Bei der gängigen Variante des Annocen-Schaltens und -Sichtens bestehen die Vorteile in einem sehr großen Angebot, da diese Seiten bereits von etlichen Usern bundesweit genutzt werden. Bei der Suche können verschiedene Merkmale angegeben werden, so etwa der Höchstpreis, der Fahrzeugtyp, die Ausstattung aber auch der Standort des Fahrzeugs. Die Angaben sind dabei jedoch häufig eher vage, eine Sichtung und gegebenenfalls eine Kaufabwicklung müssen immer vor Ort vorgenommen werden. So kann es, wie bei stationären Autohändlern auch, einige Tage oder gar Wochen in Anspruch nehmen, bis man verschiedene Autos angesehen, verglichen und sich schließlich für eins entschieden hat. Schlimmstenfalls war dann jedoch ein anderer Interessent bereits schneller – und die Suche beginnt erneut.

Vor- und Nachteile von Direktkaufportalen

Direktkaufportale bieten hingegen vor allem den Vorteil, dass das Wunschauto nicht mehr von anderen Interessenten „weggeschnappt“ werden kann, da der Kauf sofort online abgewickelt wird. Allerdings ist das Angebot hier noch nicht so groß und generell mit Vorsicht zu genießen – schließlich möchte mein sein zukünftiges Auto eigentlich auf Herz und Nieren prüfen, ehe man es kauft.

Kommentieren